STARTSEITE
Home
Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut)  
Über das Institut
Forschung
Presse und Öffentlichkeit
Veranstaltungen
Studium und Lehre
Stellen & Ausbildung
Für Gäste
Mitarbeiter
Lokale Einrichtungen
IMPRS EPP
IMPRS EPP

International Max Planck Research School (IMPRS) on Elementary Particle Physics

Kontakt:

Dr. Frank Steffen
Coordinating Scientist
Tel.: +49 89 32354-335
Promovieren an einem weltweit renommierten Forschungsstandort für Teilchenphysik: Die IMPRS EPP (International Max Planck Research School on Elementary Particle Physics) in München bietet exzellente Forschungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Zu den Forschungsfeldern zählen Hochenergie- und Astroteilchenphysik sowie Kosmologie; die Arbeiten können einen theoretischen oder experimentellen Schwerpunkt haben. Das Programm dauert drei Jahre und steht Studierenden aller Länder offen.

Die IMPRS EPP existiert seit 2005 und ist eine gemeinsame Initiative des Max-Planck-Instituts für Physik (MPP), der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und der Technischen Universität München (TUM).

Die aktuelle Ausschreibung läuft bis zum 30. September 2016.


linkPfeil Für Bewerberinnen und Bewerber
Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen für die Promotion an der IMPRS gelten und wie Sie sich bewerben können.

linkPfeil Für IMPRS-Studierende
Hier finden Sie wichtige Informationen rund um Ihr Promotionsstudium.

linkPfeil Forschungsgebiete
Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Forschungsgruppen und experimentellen Einrichtungen, bei denen Sie Themen für Ihre Doktorarbeit finden können.

IMPRS-Veranstaltungen
https://indico.mpp.mpg.de/categoryDisplay.py?categId=14

Flyer der IMPRS EPP
flyer_s


drucken Druckversion topPfeil Top
© 2016, MPI für Physik, München Impressum